Theophyllin bei Schlafapnoe

Theophyllin ist eine Arznei, die Apnoe-Patienten möglicherweise helfen kann. Dies gelingt, weil der Stoff sich positiv auf die Atmung auswirken und Atemstillstände reduzieren kann. Allerdings ist die genaue Wirkweise noch nicht bekannt.

Ähnlich wie Koffein im Kaffee kann auch Theophyllin eine anregende Wirkung haben. In diesem Fall löst die Substanz den gegenteiligen Effekt aus. Deswegen ist sie für empfindliche Patienten in der Regel ungeeignet.

Theophyllin wird direkt vor dem Schlafen eingenommen. Auf diese Weise kann das Einschlafen erleichtert werden. Wie bei allen Medikamenten solltest Du Dich auch hier genau an die Anweisungen Deines Arztes halten!

 

Antidepressiva

Sedierende Antidepressiva können nicht nur einen stimmungsaufhellenden, sondern auch einen schlafverbessernden Effekt erzielen. Sie kommen besonders dann zum Einsatz, wenn die Schlafstörungen durch seelische Ursachen hervorgerufen werden.

Hier/strong> gelangst du zum Ratgeber zum Thema Antidepressiva

 

Unsere Buchempfehlungen

  • Handbuch Medikamente: Vom Arzt verordnet (Annette Bopp & Vera Herbst)
  • Handbuch Selbstmedikation. Rezeptfreie Mittel (Annette Bopp & Gerd Glaeske)