Home|

Übersicht|

Kontakt

Was ist Schlaf?Wenn der Schlaf gestört istAdressenWissenswertes

 

Wenn der Schlaf gestört ist > Tests 

 
Zitat

"Schlaf ist die Erholung der Seele. Das nicht einschlafen können, das Recht des Herzens."

Damaris Wieser


 
Buchtipps

Wenn Sie sich intensiver mit einem der Themen beschäftigen wollen, finden Sie in unserer Literaturliste die passenden Buchtipps dazu.

Literaturliste
 
Adressen

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Schlaf- labors, Ärzten und Selbsthilfegruppen. In unserer umfangreichen Datenbank finden Sie außerdem die Kontakt- adressen von Verbänden und Fachgesellschaften.

Adressen
 
Ihre Anregungen

Gestalten Sie die Plattform www.schlaf.de aktiv mit und schicken Sie uns Ihre Wünsche, Anregungen oder Themenvorschläge. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular!

Kontaktformular
 

Tests

 

Wir haben hier für Sie einige Tests rund um das Thema Schlaf zusammengestellt. Damit können Sie z.B. Ihre Einschlafneigung überprüfen - oder ermitteln, welcher Chronotyp Sie sind. Da einige Schlafstörungen auch mit anderen Risikofaktoren in Zusammenhang stehen, können Sie in einem weiteren Test Ihr persönliches Bluthochdruckrisiko bestimmen. Mit dem Body Mass Index stellen Sie fest, ob Ihr Gewicht im normalen Bereich ist.

Bitte beachten Sie, dass für alle Tests gilt: Diese dürfen nicht als Ersatz für Beratung oder Behandlungen durch Fachkräfte und Ärzte angesehen werden und sie ersetzen in keinem Fall die persönliche Untersuchung, Therapie, Beratung oder medizinische Behandlung. Bei Unsicherheiten oder Fragen zu den einzelnen Themen wenden Sie sich bitte immer an Ihren Arzt.


 

 

Epworth-Test

Sind Sie oft müde oder Schlafen in alltäglichen Situationen ein? Dann leiden Sie womöglich an einer Schlafstörungen. Diese kann verschiedenste Ursachen haben. Eine besonders gefährliche ist bisher in der Bevölkerung nahezu unbekannt: Die Schlafapnoe, die unbehandelt ernsthafte Erkrankungen zur Folge haben kann. Testen Sie hier in einem ersten Schritt, ob der Nachtschlaf Ihnen die nötige Erholung bringt oder ob Sie an einer Schlafstörung leiden.

Epworth-Test

Der iDoc-Test Schlafapnoe



 

Der Online-Test zur Erstdiagnose von Schlafstörungen

 

Schlafstörungen sind sehr häufig. Annähernd jeder Dritte leidet im Laufe seines Lebens für einen längeren Zeitraum unter schlechtem Schlaf.

Deshalb hat das Schlaflabor Breisgau als Hilfe für diese Menschen einen Test entwickelt, der mit Hilfe eines umfangreichen Fragenkatalogs alle Bereiche von Schlafstörungen abdeckt.

mehr Informationen zum Online-Test



 

Chronotyp-Test


Der persönliche Rhythmus wird von unserer Uhr gesteuert und ist so individuell wie wir selber. Ob jemand morgens nur schwer aus den Federn kommt und erst gegen abend so richtig auflebt, ist in unseren Genen verankert. Gehören Sie eher zu den Lerchen oder zu den Eulen? Finden Sie es heraus, indem Sie Ihren Chronotyp mit Hilfe dieses Tests bestimmen.

Chronotyp-Test

Bluthochdruck-Check


Schlafapnoe erhöht das Risiko für Bluthochdruck beträchtlich. Bei bis zu 30 % aller Hochdruck-Patienten ist diese nächtliche Atmungsstörung als Auslöser für erhöhte Blutdruckwerte verantwortlich. Eine Behandlung wird notwendig, wenn der hohe Wert über 140 und der niedrige über 90 liegt. Sollte eine Schlafapnoe hinter den erhöhten Werten stecken, muss diese ursächlich behandelt werden, um auch den Blutdruck wieder in den Griff zu kriegen. Ob Sie ein erhöhtes Risiko für Bluthochdruck besitzen, können Sie hier testen.

Bluthochdruck-Check

 

 

Body Mass Index (BMI)

Wer übergewichtig ist, hat damit auch ein erhöhtes Risiko für bestimmte Erkrankungen, wie Bluthochdruck und Typ-II-Diabetes. Auch die Schlafapnoe wird z.B. durch zu viele Pfunde gefördert. Mit dem Body Mass Index berechnen Sie ganz einfach, ob Sie zu viele Kilos auf die Waage bringen. Man teil dabei das Körpergewicht durch die Körpergröße in Meter zum Quadrat. Liegt der Wert über 25, besteht Übergewicht. Berechnen Sie hier selber, ob Ihr Gewicht noch im grünen Bereich liegt.

Body Mass Index (BMI)




 

Wenn Sie jetzt wissen wollen, welcher Lebensmittel-Mix wie viele Kalorien in sich versteckt hält, sind Sie hier genau richtig:

Kalorien-Rechner




 

Schlafqualität-Test

Wie gut schlafen Sie nachts? Testen Sie Ihre Schlafqualität.


Schlafqualität-Test


 

 

Druckansicht
 
 
 
"Sleeping Bears"
(Detail)

Cliff Wright

 
 

Nächtlichen Atmungsstörungen führen zu Herzrasen und erhöhtem Blutdruck und versetzen den Körper regelmäßig in einen kraftraubenden Alarmzustand.

 
  ZUM SEITENANFANG
 

Was ist Schlaf?Wenn der Schlaf gestört istAdressenWissenswertes