Optimaler Schlafkomfort für angenehmen Schlaf

Willst Du aktiv und leistungsfähig sein, ist ein erholsamer Schlaf in der Nacht wichtig. Wenn dieser gestört wird, kann das Probleme am nächsten Tag nach sich ziehen. Unbewältigte Probleme, die tagsüber auftreten, können hingegen dazu führen, dass Du in der Nacht schlecht oder nur wenig schläfst.

Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, muss für einen erholsamen Schlaf das Verhalten nachts und tagsüber mit einbezogen werden. Damit Du in der Nacht gut schlafen kannst, sollte das Verhalten am Tag genauso unter die Lupe genommen werden, wie die Schlafumgebung. Dazu gehören etwa den Schlafraum sowie das Bett und seine Beschaffenheit.

 

Die optimale Bettdecke

Für Deinen Schlafkomfort ist es entscheidend, dass Du die für Dich optimale Bettdecke findest.

  • Leitfaden für die Auswahl der richtigen Bettdecke
  • Die verschiedenen Arten von Bettdecken
  • Die unterschiedlichen Materialien für die Herstellung von Bettdecken
  • Mehr Informationen findest du in unserem Ratgeber Bettdecken – Welche ist die richtige?

 

Die gesunde Matratze für erholsamen Schlaf

Eine gesunde Matratze führt zu erhöhtem Schlafkomfort. Mit dem Schlafberater für die unterschiedlichen Matratzen findest Du die für Deine Bedürfnisse optimale Matratze:

Weitere Informationen und Anregungen findest Du in der Rubrik „Wenn der Schlaf gestört ist“

 

Schnarchen

Schnarchen ist oftmals lästig, vor allem für den Partner, der nebenan im Bett liegt. Meist ist es aber harmlos und lediglich eine Begleiterscheinung der tiefen Entspannung während des Schlafes. Wenn aber das Schnarchgeräusch sehr laut oder unregelmäßig ist, sollten die Ursachen für das Schnarchen untersucht werden. Oft ist es ein Hinweis auf eine Schlafapnoe, einer Erkrankung, die nicht auf die leichte Schulter genommen werden darf.

Mehr Informationen zu diesem Thema findest du im Ratgeber Schnarchen

 

Unsere Leseempfehlungen