Slide toggle
  • Schlaftipps für den Schulanfang
    War dieser Artikel hilfreich? Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefällt. Das ist für uns der einzige Weg herauszufinden, ob wir etwas besser machen können. JA NEIN

Frau mit geschlossenen Augen

Es mag überraschend klingen, dass manche Menschen mit offenen Augen schlafen. Und es kommt häufiger vor, als man denkt. Etwa 20 % aller Menschen tun dies, auch Babys.

Ärzte bezeichnen diesen Zustand als “nächtlicher Lagophthalmos”. Wenn man daran leidet, kann man die Augen im Schlaf meistens schließen, aber nicht vollständig.

Viele Menschen, die mit offenen Augen schlafen, sind sich dessen nicht bewusst. Nächtlicher Lagophthalmus kann mit der Zeit zu gesundheitlichen Problemen führen, doch es gibt Möglichkeiten, ihn zu behandeln.

Ursachen

Es gibt mehrere Ursachen für nächtlichen Lagophthalmus. Manche Menschen haben von Geburt an Probleme mit ihren Augenlidern, sodass diese sich nicht vollständig schließen können.

Ein nächtlicher Lagophthalmus kann auch auftreten, wenn die Nerven im Gesicht beeinträchtigt sind, so dass man die Augen nicht vollständig schließen kann. Dies kann bei einem Schlaganfall, einer schweren Verletzung, einer Operation oder der Bellschen Lähmung der Fall sein, einer akuten Schwäche der Gesichtsmuskeln.

Eine weitere Erkrankung, die zu nächtlichem Lagophthalmus führen kann, ist die Basedow-Krankheit, bei der sich die Augen nach vorne wölben.

Symptome beim Schlafen mit offenen Augen

Diese Erkrankung allein wird nicht dazu führen, dass man nicht schlafen kann. Aber die Nebenwirkungen von nächtlicher Lagophthalmie, wie Reizung und Trockenheit der Augen, können den Schlaf beeinträchtigen und den Betroffenen unruhiger machen.

Wenn du denkst, dass du mit offenen Augen schläfst, solltest du ein Familienmitglied, einen Freund oder deinen Partner bitten, deine Augen zu kontrollieren, während du schläfst. Es gibt auch häufige Symptome wie verschwommenes Sehen, trockene Augen und Lichtempfindlichkeit, die auf einen nächtlichen Lagophthalmus hinweisen. Möglicherweise kommt es auch zu roten Augen oder dem Gefühl, dass etwas im Auge hängt.

Wenn du eines dieser Symptome hast, sprich mit deinem Augenarzt. Er kann bei einer Augenuntersuchung feststellen, ob sich deine Augen vollständig schließen.

Behandlung von nächtlichem Lagophthalmos

Bei nächtlichem Lagophthalmus kann der Arzt Augentropfen und -salben verschreiben, die das Austrocknen der Augen verhindern.

Möglicherweise verschreibt der Arzt auch ein kleines Lidgewicht für den oberen Teil des Auges. Es wird das Augenlid leicht nach unten ziehen, wenn man schläft, damit sich das Auge vollständig schließen kann. Möglicherweise muss man die Augen im Schlaf auch mit medizinischem Klebeband verschließen.

Ein chirurgischer Eingriff ist ebenfalls eine Option, wenn die anderen Methoden nicht zu helfen scheinen. Ein Arzt kann ein beschwertes Implantat in die Augenlider einsetzen, damit sich Ihre Augen richtig schließen.

Das Schlafen mit offenen Augen lässt sich zwar leicht beheben, aber es kann schädlich sein, wenn man es ignoriert. Wenn man die Augen schließt oder blinzelt, werden die Augen mit Tränen benetzt, um sie intakt zu halten. Wenn sich die Augen nicht richtig schließen können, trocknen sie aus. In schwerwiegenden Fällen kann dies zu Sehstörungen oder zum vollständigen Verlust der Sehkraft führen. Die Augen können auch Geschwüre bilden oder verletzt werden, wenn sie sich nicht schließen.

Referenzen

  1. Tsai, Shawn H., et al. “Nocturnal lagophthalmos.” International Journal of Gerontology 3.2 (2009): 89-95.
  2. Latkany, Robert, Barbara Lock, and Mark Speaker. “Nocturnal lagophthalmos: an overview and classification.” The Ocular Surface 4.1 (2006): 44-53.

War dieser Artikel hilfreich?

show